Auswärtsniederlage in Itzling!

Beim Heimspiel im September konnten wir den ASV noch überraschen und gingen siegreich vom Platz. Unser Gegner hat daraus Lehren gezogen und sich diesmal richtig auf uns eingestellt.

Bei uns war irgendwie der Wurm drinnen an diesem Nachmittag, es begann schon damit, dass beim Aufwärmen Unruhe und Ärger in der Mannschaft aufkam und ging damit weiter, dass wir mit 2 Toren Rückstand in die Pause gingen.

Zu Beginn der 2. Hälfte konnte der Gegner noch 2 Tore zulegen, dann konnten wir 2 Anschlusstreffer erzielen, zuerst durch Benedikt Erhard mit einem guten Kombinationsspiel nach einem Anstoß und kurz danach Finn Bogensperger mit einem Elfmeter.

Doch leider ging uns danach das erste Mal in dieser Herbstsaison ein wenig die Luft und die Motivation aus uns so konnte der ASV mit 8:2 das Spiel für sich entscheiden.

Dieses Spiel gilt es abzuhaken und die letzte Runde gegen Wals-Grünau und das Nachtragsspiel gegen den SAK wieder mit vollem Elan angehen!

Endstand: 8:2 (2:0)

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1850063/?ASV-Salzburg-A-vs-SG-Wallersee-Ost&show=bericht

Tore: Benedikt Erhard (55.)
Finn Bogensperger (58.)

https://www.dropbox.com/sh/bttpz7kg2rt80xd/AAAmZd8pjdYKstPnOd632NbXa?dl=0

Bericht: Jochen Erhard

Fotos: Daniela Bogensperger

Gegner gibt nicht auf….

Am Sonntag hatten wir einen Gegner zu Gast, der sich bestens auf unsere schnellen Angriffe eingestellt hat und wir mussten um jeden Ball kämpfen.

In der 11. Minute schickte Benedikt Erhard eine Maßflanke Richtung 2. Stange und einer unserer Spieler wäre auch bereit gewesen, doch die Arbeit wurde uns abgenommen und so gingen wir mit einem Eigentor in Führung.

Leider ließ sich der Gegner davon nicht abschrecken und nutzte unseren kleinen Fehler in der Abwehr immer wieder aus um auszugleichen, wie auch in der 18. Minute. Trotzdem konnte Benedikt erneut die Führung erzielen und wir gingen mit 2:1 in die Pause.

Nach dem erneuten Anpfiff schafften wir es nicht den Ball kontrolliert rauszuspielen und so gelang der Ausgleich schon in Minute 43. Danach folgten noch weitere schöne Tore und weniger schöne Gegentreffer, meist kurz nach unserem Führungstreffer.

Am Ende war es wohl ein gerechtes Unentschieden, sowohl der Gegner als auch wir hatten noch die eine oder andere Torchance, welche nicht genutzt wurde. Wir freuen uns schon auf das Auswärtsspiel!

Endstand:           4:4 (2:1)

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1850050/?SG-Wallersee-Ost-vs-SV-Wals-Gr%C3%BCnau-A&show=bericht

Tore:     Benedikt Erhard (38., 51., 65.)

https://db.tt/3G4NTNxx

Bericht: Jochen Erhard

Fotos:   Daniela Bogensperger

Kantersieg in Köstendorf!

Die Ergebnisse der Vorrunden im Kopf gingen wir etwas zu lässig und unkonzentriert in das Spiel gegen den SAK, der auch prompt schon in der 2. Minute in Führung ging. Damit ging wohl ein Ruck durch unsere Spieler und sie kamen von Minute zu Minute besser ins Spiel.

In Minute 6 traf Isabel Leymüller nach einem Eckstoß zum Ausgleich und Benedikt Erhard erhöhte 10 Minuten später auf 2:1. Kurz darauf konnte der Gegner in den Strafraum flanken und durch eine kurze Orientierungslosigkeit in unserer Abwehr ausgleichen.

Benedikt hatte Lunte gerochen und traf aus nahezu jeder Position das Tor und so stand es nach 32 Minuten bereits 7:2. Finn Bogensperger fixierte weniger als 60 Sekunden später den Halbzeitstand zum 8:2.

Der Gegner spielte in der 2. Hälfte ein wenig härter, konnte aber unseren Angriffen wenig entgegensetzen. So erzielte Benedikt auch in Halbzeit 2 einen Hattrick und auch unser Kapitän Florian Hiefler hat sich in die Torschützenliste eingetragen. Es gab noch viele toll herausgespielte Chancen doch so mancher Ball wollte nicht ins Tor.

Wichtiger, toller Sieg und gute Aufbesserung unserer Tordifferenz!

Endstand:           12:3 (8:2)

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1850039/?SG-Wallersee-Ost-vs-SAK-1914-B&show=bericht

Tore:     Isabel Leymüller (6.)

Benedikt Erhard (16., 19., 24., 28., 29., 32., 45., 50. und 64.)

Finn Bogensperger (33.)

Florian Hiefler (60.)

https://db.tt/W1mZAd4d

Bericht: Jochen Erhard

Fotos:   Daniela Bogensperger

Überraschungssieg in Neumarkt!

Der ASV Salzburg kam mit hohen Erwartungen und ging mit einer deftigen Niederlage nach Hause! Schon vor dem Spiel spürten wir die Stimmung unseres Gegners, der wohl aufgrund unserer Auswärtsniederlage in Grödig davon ausgegangen ist, dass es ein leichtes Spiel werden wird.

Von Beginn an hatten wir das Spiel in Griff und waren nach 6 Minuten schon mit 2:0 in Führung, zuerst traf Finn Bogensperger und kurz darauf Benedikt Erhard. Kurz ließen wir den ASV hoffen, als sie in der 7. Minute den Anschlusstreffer erzielen konnten, doch in Hälfte eins blieb es bei dieser einen Chance. Wir spielten uns warm und im Gegenzug erhöhten wir auf 3:1.

In Minute 19 machte Finn seinen lupenreinen Hattrick perfekt und es Stand nicht nur 4:1 sondern auch der große Schrecken in manchen Gesichtern.

Jakob Hadler verwandelte einen Eckball mit einem wuchtigen Kopfball zum 5:1 und Beytullah Göcmen fixierte das 6. Tor mit einem direkten Volleyschuss im Strafraum 5 Minuten vor dem Pausenpfiff.

Uns blieb in der Pause nicht viel zu verbessern oder zu korrigieren. In der 2. Halbzeit wechselten wir alle Spieler durch und dabei entstanden ein paar Stellungsfehler, welche der Gegner nutzte und auf 6:3 verkürzen konnte.

Dieses Spiel war die beste Antwort, die die Mannschaft auf die Niederlage der Vorwoche geben konnte. Gratulation zu dieser Leistung!

Endstand:           6:3 (6:1)

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1850048/?SG-Wallersee-Ost-vs-ASV-Salzburg-A&show=bericht

Tore:     Finn Bogensperger (4., 9., 19.)

Benedikt Erhard (6.)

Jakob Hadler (22.)

Beytullah Göcmen (35.)

               

https://db.tt/YNSBQhRP

Bericht: Jochen Erhard

Fotos:   Daniela Bogensperger

Zum Seitenanfang