Nächstes Spiel

Samstag, 9.November 2019, 14 Uhr:

TSV esbo NEUMARKT : SC Golling 5:1 (0:1)

Tore für den TSV: 3x Hübl (55., 65., 75.), 2x Andi Pär (65., 76.)

Zum Abschluss der Herbstsaison wollte man sich im Heimspiel vor den eigenen Fans gebührend in die Winter-Pause verabschieden! Nach dem überzeugenden Sieg in Thalgau wollte man sich natürlich auch gegen die etwas unglückliche 1:2-Auftakt-Niederlage in der Nachspielzeit in Golling revanchieren!

Vielleicht waren sie übermotiviert, zumindest musste man es meinen, wenn man sah, welchen Murks die gesamte Truppe in Halbzeit 1 ablieferte. Das war die mit Abstand schlechteste Vorstellung im Herbst 2019! In den gesamten 45 Minuten der 1.Halbzeit nicht eine einzige Torchance, serienweise Fehlpässe, ein diskussionswürdiges Zweikampfverhalten, es war einfach desaströs!

Anders die Gäste aus Golling. Die spielten vom Anpfiff munter drauf los, hatten schon in Minute 4 die erste konkrete Chance, gewannen mindestens 80% der Zweikämpfe, waren immer nahe am Mann und da auch fast immer in Überzahl. Wenn sie die 3 bis 4 sich in der ersten Spielhälfte bietenden Chancen nur halbwegs genutzt hätten, wäre das Match wahrscheinlich längst zu ihren Gunsten entschieden gewesen.

So aber kam nach der Halbzeitpause eine TSV-Truppe aus der Kabine, die plötzlich Charakter und Willensstärke zeigte und somit das Heft von Minute zu Minute mehr in die Hand nahm.

Der 1:1-Ausgleich fiel durch einen in der 55.Minute vom „Meister des ruhenden Balles“ Mundl Friedl getretenen Eckball, den Chris Hübl im Tor versenkte. Der Führungstreffer zum 2:1, wiederum aus einer Eckball-Hereingabe vom Mundl, wurde von Andi Pär in Minute 65 per Hüfte ins kurze Eck bugsiert. 2 Minuten später schießt Mundl Friedl aus 35m einen Freistoß, den Kapitän Chris Hübl zum 3:1 ins Tor abfälscht. In der 75. Minute dann das 4:1, vorbereitet so wie alle vorangegangenen Tore durch Mundl Friedl, dem Um und Auf des TSV an diesem Nachmittag. Der Schütze - wiederum Chris Hübl. Den Endstand zum 5:1 erzielt dann 2 Minuten später Andi Pär mit einem Sololauf und überlegtem Abschluß.

Damit ist zwar ein äußerst positiver Saisonabschluss gelungen, die nüchterne Realität sagt einem jedoch was anderes. Wir haben in diesem Match 4 Tore aus Standards und ein Tor aus einem Sololauf gemacht, spielerisch aber über lange Zeit nicht wirklich was zuwege gebracht und kaum Torchancen aus dem Spiel heraus kreiert. Daran wird zu arbeiten sein, darin müssen wir uns verbessern, wenn wir uns weiterentwickeln wollen!

Nächstes Spiel

Spieltermine

Keine Termine
  • esbo - Estriche - Industrieböden - Ihr Spezialist für alle Fußbodenfragen
  • Arvai Plastics Gmbh & Co KG - Kunststofftechnik und Formenbau
  • Baufirmengruppe Hillebrand Salzburg - Wir bauen.
  • Autohaus Reiser - Ihr Spezialist für VW, Audi, Skoda, Seat und Gebrauchtwagen im Salzburger Flachgau und im Großraum Mondsee.
  • Pizzeria Francesco - Italienische Spezialitäten - Neumarkt am Wallersee
  • Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • WM Estriche - Auf unsere Estriche können Sie bauen
  • LEUBE Baustoffe - Beton - Zement - Kalk - Bindemittel
  • Trapp - Die Blumen- und Gartenwelt
  • Bernit - Fliesen, Marmor, Granit, Natursteine
  • Volksbank Neumarkt - Ihre Regionalbank
  • Estherm - Wasserschadensanierung, Brandschadensanierung, Mauertrockenlegung
  • Rieger Entsorgungsbetriebe - mit uns kommen sie ins Reine
  • Automobile Swoboda Neumarkt
  • Autohaus Ford Poller
  • Dihag Dämmstoffe - ihr verlässlicher Partner in Sachen Dämmstoffe seit über 25 Jahren
  • Trumer Privatbrauerei - Wir brauen Lebensfreude
  • Fischwenger - bequem reisen!
  • ProPremio - Promotion Products
  • Stadtgemeinde Neumarkt - Die junge Stadt im Flachgau
Zum Seitenanfang