Anstrengendes Wochenende für die Jungs der U7


Am Freitag den 13.6. stand das U7 Turnier in Fuschl auf dem Programm.

 

Die Jungs starteten wie gewohnt hoch motiviert und voller Elan ins Turnier und gewannen die erste Partie gegen Strasswalchen mit 5:1. Im nächsten Spiel setzten meine Burschen ihren Erfolgslauf fort und schlugen Eugendorf mit 6:1. Im dritten Match trafen wir auf Schleedorf die völlig unterschätzt wurden und wir gerieten mit 2:1 in Rückstand, aber wie immer hörten meine Jungs nicht auf zu kämpfen und drehten die Partie noch: Endstand 3:2 für uns. Das vierte Spiel ging gegen Strobl und es war ein sehr Kampfbetontes Spiel mit viel harten Zweikämpfen aber auch diese Partie entschieden wir knapp mit 2:1 für uns. Der krönende Abschluss des Turniers war der 5:0 Sieg über Fuschl und damit erneut Turnierplatz "1". Ein echt gut gespieltes Turnier der U7.

Torschützen: Elias mit 8, Flo mit 6, Justin mit 6 und Fabian mit 1 Treffer. Torverhältniss 21:5!!!!


                                                   !!!!! SPITZE JUNGS!!!!!


Bericht: Leitner Kurt

Am Sonntag 15.6.2014 fand im Rahmen des Kinderfestes in Köstendorf ein U8 Turnier statt.

Vom TSV nahmen die U8 und die U7 Mannschaften teil.

Weitere Teilnehmer waren:

  • SV Seekirchen
  • USV Schleedorf und
  • USV Köstendorf. 

Wir schickten unsere U7 mit voller Absicht auf ein U8 Turnier, da die die Jungs auch einmal wirklich gefordert werden sollten.

Sie entsprachen unseren Erwartungen und gewannen das Turnier aufgrund der besseren Tordifferenz von einem Tor, vor Ihren Vereinskammeraden der U8.

Am Freitag den 2.5 2014 fand das Heimtunier U7 statt.

Bei sehr starkem Regen zeigten die Jungs von Anfang an, wer der „Herr im Haus“ ist. Das Wetter störte die Jungs nicht besonders.

Das erste Spiel gegen Fuschl gewannen wir mit 7:0.

Im zweiten Spiel hielt der Regen immer noch an aber meine Jungs waren in Spiellaune und spielten wie gewohnt toll zusammen. Es wurde ein verdienter 6:0 Sieg gegen Lamprechtshausen 2.

Gegen Lamprechtshausen 1 war es wie immer spannend aber meine Jungs setzten sich auch da durch und es wurde ein 4:1 Sieg.

Im 4. Spiel war unser Gegner Perwang. Durch wirklich schöne Spielkombis und schönem Zusammenspiel gewannen wir auch dieses Match und zwar mit 5:0.

In der letzten Begegnung spielten wir gegen Strasswalchen und hatten zum krönenden Abschluß auch in diesem Spiel kein Problem mit dem Gegner. Endstand 4:0. "Was für ein Turnier"! Mit einem Torverhältnis von 26:1 und ohne Punkteverlust wurde es der dritte Turniersieg in Folge.

nsere Torschützen: Flo mit 10 Elias mit 8 und Justin mit 6 Toren. Unser Goali Marcel der im letzten Tunier einen 7 Meter verwandelte hielt diesmal sogar einen "BRAVO".

Auf diese Jungs kann man echt stolz sein!!!!!!!!!!!( Ich bin es sehr )

Bericht: Leitner Kurt

Aus Sicht des Jugendleiters, kann in nur Gratulieren! Gratulieren, zu den Ergebnissen, zu den tollen Jungs, dem super Trainerteam und auch zu den Eltern, Großeltern und allen Fans unserer U7. Es war bei diesem Turnier für mich eine Freude zu sehen, welche Unterstützung unsere Jungs von „draußen“ erhalten. Dies motiviert sich noch zusätzlich.

DANKE!      Manfred Mayrhofer!

U7 Turnier in Lamprechtshausen am 01.06.2014

 

Schon beim aufwärmen waren meine Jungs voll konzentriert und total motiviert. Man merkte das sie heiß aufs spielen waren. Genau so kam es dann auch.

 

Es war 13.15 Uhr als wir ins erste Spiel gegen den SV Seekirchen starteten, und der Erfolgslauf meiner Jungs begann. Durch wirklich sensationelles Zusammenspiel und starken Torabschluss rappelte es ca. alle 1,5 Minuten in der Kiste von Seekirchen. Verdienter und klarer 7:0 Sieg war die Folge.

 

Gleich darauf, ohne Pause, ging es gegen Strasswalchen und meine Jungs waren voll drauf und spielten fast noch besser als im ersten Spiel. Wir entschieden die Partie mit 10:0 für uns.

 

Wieder ohne Pause trafen wir dann auf Eggelsberg/Moosdorf wo die Jungs immer noch nicht genug hatten und wieder wirklich wunderschönen Fussball zeigten und einen 7:1 Sieg herausholten.

In der darauffolgenden Partie ging es gegen L-hausen 1 und das unglaubliche daran war das beide Teams mit gleich viel Punkten und dem gleichen Torverhältnis in die Partie starteten. Das merkte man den beiden Mannschaften auch an den sie waren alle sehr nervös. Dann passierte es und L-hausen ging 1:0 in Führung. Meine Jungs gaben trotzdem nicht auf und wir erzielten doch noch den wichtigen Treffer zum 1:1 Endstand. Die logische Folge daraus war natürlich das wir mit L-hausen immer noch bei Punkten und Toren gleich auf waren. Also hing alles vom letzten Spiel ab.

 

Ich sagte meinen Jungs: wir brauchen Tore, Tore; Tore.

 

Und sie erledigten Ihre Aufgabe im letztem Spiel gegen L-hausen 2 sensationell.

 

Ein hochverdienter 13:0 Sieg war die Folge. Wir hatten unsere Arbeit gemacht und verfolgten alle das letzte Spiel von L-hausen 1 sehr gespannt. L-hausen 1 gelang zwar noch ein 10:1 Sieg aber das war zu wenig.

 

Wir holten uns den Turniersieg durch das bessere Torverhältnis und das auch verdient, denn was meine Jungs an diesem Tag leisteten war echt der Wahnsinn.

 

Unsere Torschützen: Elias 14, Justin 12, Flo 7, Simon 3 und Fabi 2. Besonders hervorheben möchte ich Florian Pugl-Pichler der durch eine enorme Laufleistung und schönen Torvorlagen glänzte.

 

Torverhältnis: 38 (in Worten: achtunddreißig) geschossen und 2 bekommen.

 

Rechnet man 5 Spiele a´12 Min. hat es im Schnitt alle 1 ½ Minuten ein Tor, für Neumarkt gegeben.  In JEDEM Spiel!  Alle Achtung!!!!!


Auch unsere Abwehr und unser Goali Marcel waren (eigentlich wie immer) Spitze denn sie

bekamen nur zwei Gegentore .

 

Ein grosses Dankeschön noch an die Eltern und Großeltern für dir tolle Unterstützung. Das hat den Jungs sichtlich gut getan.

 

Bericht: Leitner Kurt

 

Als Jugendleiter bleibt mir nur zu sagen: RESPEKT

Zum Seitenanfang