Nächstes Spiel

Samstag, 16.Oktober .2021, 16 Uhr:

TSV esbo NEUMARKT : SV Straßwalchen 1:1 (1:0)

Das Tor für den TSV: Fallnbügl (45.)

Es war beileibe kein schönes Spiel, aber zu jeder Zeit spannend, emotionsgeladen und mit vielen vielen Zweikämpfen Mann gegen Mann und da auch Schiri Hochstaffl sein Bestes gab, war es trotzdem stets fair und im Rahmen des Erlaubten! So wie es eben Derbys sein sollen, man misst sich auf Augenhöhe.

Das buchstäblich letzte Aufgebot von Coach Fritz Oberascher wirkte perfekt eingestellt und kaschierte manchen Stockfehler mit unbändigem Kampfgeist, die Gäste hielten dagegen, wirkten aber insbesondere in Halbzeit 1 etwas reifer und ruhiger am Ball.

Großchancen blieben lange Mangelware, zu sehr machten beide Mannschaften die Räume eng und gaben sich auch in der Abwehrarbeit kaum einmal eine Blöße. So ging es stets hin und her und als alle auf den Pausenpfiff warteten, fällt das 1:0 für unseren TSV! Einen Mundl-Freistoß befördert Gabriel Fallnbügl per Kopf gekonnt ins Netz!

Unsere Truppe kam daher mit breiter Brust aus der Halbzeitpause und wirkte nun auch ballsicherer, konnte die Straßwalchner mit fortschreitender Zeit immer mehr zurückdrängen, ohne aber zu Torchancen zu kommen.

Dies änderte sich erst ab Minute 70, denn nun mussten die Gäste immer mehr Risiko nehmen und gaben dadurch unserer Offensive ein ums andere Mal Gelegenheit zur schnellen Kontern. Der Pechvogel des Tages hieß Eric Friedl, dem Coach Oberascher zum ersten Mal von Beginn weg das Vertrauen schenkte und dies durch ein gewaltiges Laufpensum defensiv wie offensiv rechtfertigen konnte. Er kam dadurch innerhalb der letzten Viertelstunde, als Straßwalchen immer mehr aufmachte, zu 3 qualitativ hochwertigen Torchancen! Leider hatte Eric nicht die nötige Ruhe und Abgeklärtheit, einen dieser Hochkaräter auch auszunützen und auf 2:0 zu stellen.

So kam es wie es kommen musste – in der 89.Minute bringt ein korrekter Elfmeter-Pfiff unsere Jungs um die Früchte ihrer Bemühungen, Jasmin Muminovic verwandelt bombensicher zum 1:1 !

Fazit:
Da war mehr drin! Das sind 2 verlorene Punkte! Der Mannschaft kann man keinen Vorwurf machen, alle haben alles gegeben und auch augenscheinlich, sie wachsen immer mehr zusammen, der Teamspirit passt!

Nächstes Spiel

Spieltermine

Samstag, 23.10.
TSV Neumarkt 1b : ASV Taxham
13:00 Uhr
Samstag, 23.10.
TSV Neumarkt : USC Eugendorf
17:00 Uhr
Samstag, 30.10.
U-9 - Region A2 - Gruppe B
10:00 Uhr
  • esbo - Estriche - Industrieböden - Ihr Spezialist für alle Fußbodenfragen
  • Arvai Plastics Gmbh & Co KG - Kunststofftechnik und Formenbau
  • Baufirmengruppe Hillebrand Salzburg - Wir bauen.
  • Autohaus Reiser - Ihr Spezialist für VW, Audi, Skoda, Seat und Gebrauchtwagen im Salzburger Flachgau und im Großraum Mondsee.
  • Pizzeria Francesco - Italienische Spezialitäten - Neumarkt am Wallersee
  • Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • WM Estriche - Auf unsere Estriche können Sie bauen
  • LEUBE Baustoffe - Beton - Zement - Kalk - Bindemittel
  • Trapp - Die Blumen- und Gartenwelt
  • Bernit - Fliesen, Marmor, Granit, Natursteine
  • Volksbank Neumarkt - Ihre Regionalbank
  • Estherm - Wasserschadensanierung, Brandschadensanierung, Mauertrockenlegung
  • Rieger Entsorgungsbetriebe - mit uns kommen sie ins Reine
  • Automobile Swoboda Neumarkt
  • Autohaus Ford Poller
  • Dihag Dämmstoffe - ihr verlässlicher Partner in Sachen Dämmstoffe seit über 25 Jahren
  • Trumer Privatbrauerei - Wir brauen Lebensfreude
  • Fischwenger - bequem reisen!
  • ProPremio - Promotion Products
  • Stadtgemeinde Neumarkt - Die junge Stadt im Flachgau
Zum Seitenanfang